Schulte-Bueroregale

Büroregale – viel Platz auf engem Raum!

Hallo ihr Lieben!

Heute ist mein Thema : das Büroregal!

Warum ein Büroregal?
Das Büroregal muss sich den Anforderungen an das Büro anpassen. Das heißt, es darf
nicht so breit sein und muss optisch etwas hermachen. Die Last, die auf ein Feld wirkt, darf man nicht unterschätzen! Jeder kennt die Fachböden, die sich mit der Zeit durchbiegen. Diese Regale sind einsturzgefährdet und können Menschen verletzten.

Aus welchen Systemen besteht das Büroregal?
Die Büroregale sind als Schraub- und Stecksystem erhältlich. Auch hier gilt, das Stecksystem ist schneller auf- und umgebaut. In der Stabilität und Fachlast sind sie mit 70 und 150 kg zu haben. Es gibt sie in den Breiten 750, 1.000 und 1.300 mm. Die Tiefen sind mit 300 und 600 mm optimal auf Ordner abgestimmt. Eine Anschlagleiste ist bei der 300 mm Tiefe einseitig nutzbar und verhindert das Herausfallen von Ordnern und Ablagen nach hinten. Zur beidseitigen Nutzung, bei der Regaltiefe von 600 mm, gibt es den Mittelanschlag, der das Durchschieben von Unterlagen oder Ordnern verhindert.

TIP!
Hier ein Tip: was viele Leute falsch machen, sie benutzen den Fachboden ganz oben als zusätzliche Ablage. Das ist falsch! Dieser Fachboden dient zum Schutz ihrer Dokumente von Staub, Schmutz, etc.. Unterlagen, die dort gelagert werden, sind nicht ausreichend vom Herabstürzen gesichert! Bitte denken Sie an ihre Betriebssicherheit!

Schulte-Bueroregale_Pendelhefterregal

 

Was ist ein Pendelhefterregal?
Doch nicht nur die optimale Auslegung auf Ordner, macht das Büroregal zu einem Büroregal! Für die Lagerung von Pendelhefter und losen Dokumenten, Akten und Formularen, hat man sich Gedanken gemacht. Für die Pendelhefter gibt es das Pendelhefterregal. Das Pendelhefterregal ist für die gängigen Systeme von Leitz/Elba und/oder Zippel konstruiert worden. Es können Pendelmappen für die Loseblatt-Ablage von Einzelakten eingehängt werden. Auch Pendelordner für die geheftete Ablage von Sammelakten sind für das Pendelhefterregal kein Problem. Belastbar sind die Pendelstangen bis 45 kg und 90 kg.

 

 

 

 

Schulte-Bueroregale_Fädelstäberregal

 

Was ist ein Fädelstäberegal?
Das System zur Lagerung von losen Dokumenten, Akten und Formularen ist das Fädelstäberegal. Mit dem Fädelstäberegal ist das Herausfallen von Dokumenten kein Thema mehr! Zusätzlich bietet es eine übersichtliche Sortierung der Schriftstücke. Das Fädelstäberegal ist optimal für laufende Vorgänge und schnellen Zugriff im Tagesgeschäft von Behörden, Agenturen, Kanzleien, Arztpraxen, etc. geeignet. Die Fachböden sind bis 70 kg belastbar. Die Einteilung erfolgt durch 3 Fächer je Fachboden, mit 4 Fädelstangen je Regal.

 

 

Zubehör zur besseren Bedienbarkeit des Büroregals
Zusätzlich gibt es eine Menge Zubehör, wie der Fachteiler, die Buchstütze, den Buchbügel, den Hängeregisterauszug und den vollausziehbaren Ausziehboden. Nicht nur für die Optik, sondern auch zum Schutz ihrer Unterlagen, können Sie aus dem Regal einen Schrank machen. In Verbindung mit Seiten- und Rückwänden können Flügeltüren angebracht werden. Dies selbstverständlich auch noch nachträglich.Schulte-Bueroregale

Wie plane ich ein Büroregal?
Zur Planung: denken Sie an Traglasten, was muss der Fachboden tragen? Wie viele Ordner gehen in ein Regal, wie sieht mein Bedarf hier aus? Die Regale müssen gegen Kippen gesichert sein! Denken Sie an die Aufbaumaße, sie unterscheiden sich von den angegebenen Regalmaßen!

Lassen Sie sich von ihrem Fachhändler beraten!

In diesem Sinne, bis demnächst,
Eure Judith

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>